Anrede DUDie Anrede „du“ wird von den meisten jüngeren Semestern unter uns generell klein geschrieben. Meine Generation liebt es immer noch, die beiden Anreden (Du und Sie) mit großem Anfangsbuchstaben zu schreiben. Was ist hier richtig?

Auf den Punkt gebracht geht es darum, dass die persönliche Anrede DU (in einem Brief oder E-Mail) klein- oder großgeschrieben werden kann.

In allen anderen Arten von Texten (z.B. Werbung, Bedienungsanleitungen, Website-Texte) – also wenn es nicht um eine persönliche, sondern um eine allgemeine Anrede geht - müssen die Anredepronomen beim Duzen kleingeschrieben werden. Analog funktioniert es, wenn Sie mit mehreren Personen per du sind und bei der Anrede ihr, euch etc. verwenden.

Wer gerne nachlesen möchte, kann dies auf www.duden.de tun.

Gesiezt wird immer noch mit großem Anfangsbuchstaben, hier hat sich seit der Rechtschreibreform nichts geändert.

Was Sie sonst noch interessieren könnte:
Aus dem Alltag von Büro Kooperativ
Eine App, die Zeiten aufzeichnet – vielleicht haben Sie so etwas schon immer gesucht?
Arbeiten in der Cloud

Kontaktieren Sie mich:
Sylvia Hadarics
+43/664 889 289 68
hadarics@buero-kooperativ.at
Mo-Do 8:30-12, 13-16:30 Uhr
Fr 8:30 -14 Uhr
Sekretariat Wien