GoogleWelche Tricks kennen Sie für die effiziente Suche im Internet?

  • Ganz sicher wissen Sie, dass Sie die Suche eingrenzen können – In den Suchoptionen unter dem Suchfeld können Sie nach Land, Sprache, Zeit wählen und ob Sie wörtlich suchen oder nicht.
  • Auch sehr bekannt ist, die Seiten der gefundenen Vorschläge in einem neuen Tab zu öffnen, damit die ursprüngliche Seite mit den Ergebnissen unberührt bleibt. Klicken Sie mit der mittleren Maustaste (bzw. Mausrad) auf den Link, Wenn Sie die rechte Maustaste verwenden, klicken Sie in den Optionen „Link in neuem Tab öffnen“ an.
  • Wenn Ihr Suchergebnis zwei Begriffe enthalten soll, schreiben Sie „AND“ dazwischen, auch ein „+“ ist möglich, z.B. Äpfel+Birnen.
  • Wenn einer der beiden Begriffe reicht, schreiben Sie ein „OR“ dazwischen, z.B. Äpfel or Birnen
  • Der * fungiert als Platzhalter für ein Wort z.B. in Phrasen
  • Mit einem vorangestellten Minuszeichen können bestimmte Wörter ausgeschlossen werden.
  • Mit inurl: werden Seiten angezeigt, die den Suchbegriff in der URL verwenden, z.B. inurl:apfel
  • Rechenaufgaben oder gewünschte Umrechnungen können Sie direkt in das Suchfeld eingeben.
  • Usw. – es gibt noch sehr viele von diesen Suchfunktionen.
Durchforsten Sie diese interessanten Seiten, vielleicht finden Sie Suchfunktionen, die Sie noch nicht kennen.

Was Sie vielleicht noch interessiert:
Windows Tastenkombinationen
Kontaktieren Sie mich:
Sylvia Hadarics
+43/664 889 289 68
hadarics@buero-kooperativ.at
Mo-Do 8:30-12, 13-16:30 Uhr
Fr 8:30 -14 Uhr
Sekretariat Wien